Rekordmonat beim Rufbus

Unser Bild zeigt den Rufbus bei einem Pressetermin 2017 am Bahnhof Viechtach. Foto: Brunner/Landratsamt Regen

Regen. Der Rufbus im Landkreis Regen wird immer besser angenommen.

1679 Fahrgäste nutzten im Juli das Angebot

Unser Bild zeigt den Rufbus bei einem Pressetermin 2017 am Bahnhof Viechtach. Foto: Brunner/Landratsamt Regen

Unser Bild zeigt den Rufbus bei einem Pressetermin 2017 am Bahnhof Viechtach. Foto: Brunner/Landratsamt Regen

„Die Fahrgastzahlen steigen seit Januar kontinuierlich“, sagt der Mitarbeiter des Landratsamtes Johann Brunner und verweist darauf, dass mittlerweile in jedem Monat deutlich mehr als 1000 Menschen das Angebot nutzen. Im Monat Juli sei aber mit 1679 Fahrgästen ein neuer Höchststand erreicht worden. Mit zum Erfolg trägt auch die geänderte Linie 8204 bei. Sie verbindet seit 1. Juni nicht nur die Stadt Viechtach mit der Gemeinde Kollnburg sondern auch mit Sankt Englmar im Nachbarlandkreis Straubing-Bogen. „So können von Viechtach und Kollnburg aus beliebte Urlaubsziele wie der Waldwipfelweg, die Rodelbahn und der Hochpröller erreicht werden“, weiß Brunner und angesichts von allein 316 Fahrgästen im Juli entwickle sich die Linie besonders gut. Aber auch mit der allgemeinen Entwicklung ist man im Landratsamt sehr zufrieden, wobei die Verantwortlichen hoffen, dass der Trend weiter anhält, denn noch gebe es Steigerungspotential. Informationen zum Rufbus wie z.B. Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite www.arberland-verkehr.de.

 

Hintergrund

Im Mai 2016 startete der Landkreis Regen ein Rufbussystem. Zum bisherigen ÖPNV mit einem Linienbussystem und Angeboten der Länderbahn kamen damals neue Rufbuslinien, bei denen der Bus nur auf vorherige Bestellung fährt. Leerfahrten werden so vermieden und mehr Bürger könnten nun auf den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zurückgreifen. Kontinuierlich wurde das System ausgebaut, während der Start mit fünf Rufbuslinien erfolgte, sind heute 18 Rufbusstrecken am Start. Die Buchung erfolgt per Telefon oder über das Internet. Auskünfte zum ÖPNV im Landkreis Regen gibt es seit Februar 2017 auch über die kostenlose Wohin-Du-Willst App für das Smartphone.