Tickets

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Thema. Klicken Sie auf einen der nebenstehenden Bereiche.

Wabentarif ab 01.01.2019

Umweltjahreskarte

Tarifgestaltung

  • Umweltjahreskarten für Schüler, Studenten und Auszubildende sind gegenüber dem Normaltarif ermäßigt. Der Preis der Umweltjahreskarte liegt etwa bei dem Preis von 8 bzw. 8,5 Monatskarten. Sie fahren also 12 Monate und bezahlen nur für 8 bzw. 8,5 Monate; dies entspricht einer Fahrpreisermäßigung von über 30%. Die Verkehrsunternehmer ermäßigen nämlich den Fahrpreis für die Umweltjahreskarte um bis zu zwei Monatskarten, einen Zuschuss in Höhe von zwei weiteren Monatskarten übernimmt der Landkreis Regen. Der reduzierte Fahrpreis wird in 12 gleich hohen Monatsbeträgen im Lastschriftverfahren durch das Verkehrsunternehmen eingezogen.

Bezugsberechtigung, Übertragbarkeit

  • Zum Erwerb der Umweltjahreskarte sind nur Schüler, Studenten und Auszubildende berechtigt, die ihren Wohnsitz (= ständiger Aufenthalt) im Landkreis Regen haben. Bei Verlegung des Wohnsitzes aus dem Gebiet des Landkreises ist die Umweltjahreskarte unverzüglich der Ausgabestelle zurückzugeben.
  • Die Umweltjahreskarte ist nicht übertragbar.
  • Schüler erhalten für Fahrten zu Volks-, Förder-, Real-, Wirtschafts-, Berufs-, Berufsaufbau-, Berufsfach-, Berufsober-, Fachoberschulen und Gymnasien keine Umweltjahreskarte, wenn dem Grunde nach kostenfreie Beförderung auf dem Weg zur Schule nach dem Gesetz über die Kostenfreiheit des Schulweges bzw. nach der Schülerbeförderungsverordnung gegeben ist. In der Regel haben Schüler bis einschließlich der 10. Klasse Anspruch auf kostenlose Beförderung. Schüler der 1. bis 10. Klasse erhalten keine Umweltjahreskarte, wenn der Anspruch auf kostenfreie Beförderung vom Aufgabenträger abzulehnen ist, weil die Bestimmungen des Schülerbeförderungsrechts dies fordern (nicht nächstgelegene Schule).

Geltungsbereich

  • Die Umweltjahreskarte wird für alle öffentlichen Regionalbusverbindungen innerhalb des Landkreises Regen ausgegeben, deren Ausgangspunkt im Landkreis Regen liegt.

Bestellung, Kauf

  • Anträge für die Umweltjahreskarte gibt es beim Landratsamt Regen, Poschetsrieder Str. 16, 94209 Regen (Tel.: 09921/601-371, Fax: 09921/31002-371), bei allen Gemeinden bzw. Verwaltungsgemeinschaften und bei den Busunternehmen des Landkreises Regen.
  • Der Antrag muss von der Gemeinde bestätigt werden. Die Gemeinde prüft gleichzeitig die Bezugsberechtigung bezüglich des Wohnsitzes innerhalb des Landkreises Regen.
  • Der Antrag für die Umweltjahreskarte ist dem entsprechenden Busunternehmen vorzulegen.
  • Dem Antrag ist eine aktuelle Schulbesuchs- oder Ausbildungsbescheinigung der Schule bzw. der Lehranstalt bzw. des Ausbildungsbetriebes beizufügen. Die Umweltjahreskarte ist jährlich unter Beifügung einer aktuellen Bescheinigung neu zu beantragen, damit die Voraussetzungen erneut geprüft werden können.

Kündigung

  • Die Kündigung der Umweltjahreskarte hat schriftlich gegenüber dem Busunternehmen zu erfolgen. Bei Kündigung vor Ablauf der ersten 12 Geltungsmonate sind die vom Landkreis aufgewandten Ausgleichsleistungen über das Verkehrsunternehmen zu erstatten, es sei denn, es liegt ein schwerwiegender Kündigungsgrund (z. B. lang anhaltende Krankheit, Umzug oder Arbeitsplatzwechsel) vor. Ebenso ist der Unterschiedsbetrag zum vollen Monatskartenpreis an das Verkehrsunternehmen zu entrichten.

Auskünfte

Weitere Auskünfte erteilen die Busunternehmen im Landkreis Regen oder das Landratsamt Regen unter Tel.: 09921/601-371.

Umweltjahreskarte inkl. WBA 4

Es gelten im Allgemeinen die Bedingungen der Umweltjahreskarte (siehe oben)

Besonderheit im Schuljahr 2019/2020

Im Schuljahr 2019/2020 ist auch für die Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 der Erwerb einer Kombifahrkarte Bus/Zug auf der Strecke Ruhmannsfelden-Viechtach möglich.

Die RBO und Länderbahn bieten den Schülern entlang der Bahnlinie Gotteszell-Viechtach einen Umweltfahrausweis an, der optional gegen einen Aufpreis auf die Busfahrkarte von 20 Euro monatlich die Kombination mit der WBA 4 enthält. Mit dieser Kombifahrkarte kann der Zug auf der gesamten Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach zu jeder Zeit genutzt werden.

Einschränkungen

Die Kombifahrkarte kann nur bei der RBO erworben werden, nicht über das Landratsamt. Dies gilt für alle Schüler, unabhängig davon, ob die Familienbelastungsgrenze in Höhe von 400 Euro je Schuljahr wegfällt oder zu tragen ist.

Kostenerstattung im Rahmen der Schülerbeförderung

Im Rahmen der Kostenerstattung wird der Aufpreis für die Kombifahrkarte nicht vom Landratsamt Regen erstattet, da es sich dabei nicht um die günstigste Fahrkarte handelt. Die Erstattungsleistung wird dabei auf die günstigste Fahrkarte (Umweltfahrausweis ohne Option Bahn) gekürzt.

Berechnung (Stand 10.05.2019):

Bei der Umweltjahreskarte zahlt der Schüler 8,5 Monate. 2 Monate übernimmt der Landkreis und 1,5 Monate werden vom Unternehmer (RBO) übernommen.

Beispiel:

Eine Schülermonatskarte von Ruhmannsfelden nach Viechtach (6 Waben) kostet 96,90 €.

Im Jahr kostet die Umweltjahreskarte dem Schüler 823,65 €. Aufgeteilt auf 12 Monate ergeben sich 68,64 €, die der Schüler im Monat zu tragen hat. Dazu kommt der monatliche Aufpreis von 20 Euro, damit der Umweltfahrausweis zu einem Kombiticket wird. Diesen muss der Schüler selbst übernehmen.

Nach derzeitigem Stand kostet ein Kombiticket auf der Strecke Ruhmannsfelden-Viechtach dann 88,64 € monatlich.

Die Umweltjahreskarte findet sich derzeit in Überarbeitung. Preisliche Veränderungen sind nicht ausgeschlossen.

Regeltarif Erwachsene
Regeltarif Kinder und Senioren
6er-Karten
Landkreiszehnerkarten
Familientageskarte
Schülermonatskarten
Schülerwochenkarten
Vario-Karte 31 Tage
Vario-Karte 7 Tage