Mit Bus & Bahn zu den Christkindlmärkten

Wochenend-Tipp mit Bus & Bahn 1. Adventswochenende

Raus zu den regionalen Christkindlmärkten, aber ohne Auto? Kein Problem mit dem Wochenend-Tipp.

Wir geben Ihnen Tipps für Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten, wie z.B. die regionalen Christkindlmärkten,
die problemlos mit Bus und Bahn erreicht werden können. 

Wochenend-Tipp mit Bus & Bahn zu den regionalen Christkindlmärkten 1. Adventswochenende. Foto: © Waldweihnacht Schweinhütt.

Die Christkindlmärkte am 1. Adventswochenende im Landkreis Regen

Sie möchten gerne die vorweihnachtliche, besinnnliche Zeit auf einem der regionalen Christkindlmärkte im Landkreis Regen genießen? Mit unseren ÖPNV-Verbindungen am Wochenende ist das kein Problem. Wir geben Ihnen Tipps mit welchen Verkehrsmitteln Sie am besten zu den örtlichen weihnachtlichen Märkten kommen, und das ohne Auto. Damit ist auch eine Tasse Glühwein oder ein anderes leckeres heißes Getränk, kein Problem.

  • Regener Christkindlmarkt (30. November bis 3. Dezember). Mit den Rufbuslinien 8207 (Patersdorf-Regen), 8208 (Gotteszell Bhf. – Zachenberg – Ruhmannsfelden – Bischofsmais – Regen), 8209 (Bodenmais-Böbrach-Langdorf-Regen), 8211 (Kirchberg-Bischofsmais-Regen) und 8212 (Kirchdorf-Rinchnach-Regen) ist die Anreise am Wochenende kein Problem. Ebenso können Sie mit der Waldbahn aus Richtung Deggendorf und aus Richtung Zwiesel anreisen.
  • Teisnacher Weihnachtsmarkt (1./2. Dezember). Nach Teisnach kommen Sie direkt mit der Waldbahn aus Richtung Gotteszell und Viechtach. Die Rufbusse 8203 (Arnbruck – Drachselsried – Geiersthal – Teisnach) und 8205 (Bodenmais – Böbrach – Geiersthal – Teisnach) bringen Sie auch bequem nach Teisnach.
  • Allersdorfer Dorfweihnacht (1./2. Dezember). Hier haben Sie die Möglichkeit mit den Rufbuslinien 8204 (Kollnburg – Viechtach) und 8206 (Kollnburg – Achslach – Gotteszell – Ruhmannsfelden) anzureisen. Des Weiteren bietet sich eine Verbindung mit den genannten Rufbussen und der Waldbahn aus Richtung Gotteszell an.
  • Caritativer Adventsmarkt Viechtach (1. bis 3. Dezember). Nach Viechtach bringen Sie die Rufbuslinien 8201 (Prackenbach-Viechtach), 8202 (Bodenmais-Drachselsried-Arnbruck-Viechtach), 8204 (Kollnburg – Viechtach), 8214 (Rufbus Viechtach), 8215 (Geiersthal – Viechtach) und 8216 (Bad Kötzting – Viechtach) oder die Waldbahn aus Richtung Gotteszell. Ein weiterer Bahnanschluss befindet sich in Bodenmais, damit können Sie dann in Verbindung mit der Rufbuslinie 8202 anreisen.
  • Zwieseler Christkindlmarkt (1. bis 3. Dezember). Mit der Rufbuslinie 8210 (Bayerisch Eisenstein – Zwiesel) und 8213 (Kirchberg-Kirchdorf-Rinchnach-Zwiesel) und der Waldbahn aus Richtung Bayer. Eisenstein, aus Richtung Regen, aus Richtung Bodenmais und aus Richtung Grafenau können Sie bequem anreisen.
  • Adventsmarkt in der ArberLandHalle Bayerisch Eisenstein (2. Dezember). Die Waldbahn aus Richtung Zwiesel oder die Rufbuslinie 8210 (Bayerisch Eisenstein – Zwiesel) bringen Sie hin.
  • Oberrieder Dorfweihnacht (2. Dezember). Die Rufbuslinien 8202 (Bodenmais-Drachselsried-Arnbruck-Viechtach) und 8203 (Arnbruck – Drachselsried – Geiersthal – Teisnach) bringen Sie sicher nach Oberried. Anschlüsse zur Bahn gibt es in Viechtach und Bodenmais.
  • Weihnachtsmarkt Kirchdorf i. Wald (2./3. Dezember). Von und nach Kirchdorf bieten wir Ihnen Rufbusverbindungen, 8212 (Kirchdorf – Rinchnach – Regen) oder 8213 (Kirchberg – Kirchdorf – Rinchnach – Zwiesel. Bahnanschlüsse finden Sie in Regen und Zwiesel, wie z.B. die Waldbahnlinie 1.
  • Christkindlmarkt Ruhmannsfelden (2./3. Dezember). Hier können Sie entweder mit der Waldbahnlinie Gotteszell-Viechtach oder mit den Rufbuslinien 8206 (Kollnburg – Achslach – Gotteszell – Ruhmannsfelden) und 8208 (Gotteszell Bhf. – Zachenberg – Ruhmannsfelden – Bischofsmais – Regen).
  • Tresdorfer Adventsmarkt (2. Dezember).  Die Rufbuslinie 8215 (Geiersthal-Viechtach) fährt Sie direkt zum Tresdorfer Adventsmarkt. Bahnanschluss finden Sie in Viechtach.
  • Dorfweihnacht Moosbach (2./3. Dezember). Hier gibt es die Rufbuslinie 8201 (Prackenbach-Viechtach). Ebenso ist der Bahnanschluss aus Richtung Gotteszell in Viechtach.
  • Nikolausmarkt der „Arnbrucker Frösche“im Glasdorf Weinfurtner (2./3. Dezember). Zum Glasdorf Weinfurtner bringen Sie die Rufbuslinie 8202 (Bodenmais-Drachselsried-Arnbruck-Viechtach) und die Linie 8203 (Arnbruck – Drachselsried – Geiersthal – Teisnach). In Bodenmais und Viechtach gibt es Bahnanschlüsse aus Richtung Zwiesel und Gotteszell.

Bitte beachten: Die Rufbusse müssen eine Stunde vor Abfahrt an der ersten Haltestelle telefonisch oder online, zu den Zeiten im Fahrplan, angefordert werden und können höchstens 8 Fahrgäste mitnehmen. Wie das funktioniert, erfahren Sie bei der Erklärung Rufbus. Bei den Rufbusfahrplänen, entnehmen Sie die Zeiten, zu denen Ihr jeweiliger Rufbus gebucht werden kann. Ein Anruf genügt und Sie sind unterwegs!

HINWEIS: Aufgrund der Menge an Daten schließen wir Fehler in den obenstehenden Informationen nicht aus. Sollten Sie etwas Falsches oder Fehlendes entdecken, können Sie sich gerne unter KONTAKT bei uns melden.

Meldung vom 29.11.2017